Home

World Series by Leonhart 2016

photo_news_ws_leonhart_masters_3

Von 15. bis 18. September fand in St. Wendel (Deutschland) das größte Leonhart-Turnier der ITSF statt (World Series). Unter den TeilnehmerInne n fanden sich auch einige Wiener SpielerInnen: Bernhard ETTENAUER, Sascha GUSCHEH, Sophie JOBSTMANN, Markus MARTH, Miroslav VASIC und Horst WINKELMANN.

Am ersten Tag des Turnieres fand zum ersten Mal das ITSF-Masters statt; bei den Damen konnte sich Sophie Jobstmann unter den Top 12 der ITSF-Rangliste für den Bewerb qualifizieren. Sie belegte den hervorragenden 3. Platz. Gratulation!

Am Freitag fanden die Einzel-Bewerbe statt; im Offenen Einzel konnte sich Miroslav Vasic den starken 5. Platz (bei 232 Teilnehmern) sichern. Bei den Damen verteidigte Sophie Jobstmann ihren 5. Platz vom Vorjahr. Gratulation zu den Top-Leistungen!

Im Offenen Doppel, das am Samstag stattfand, erspielten sich folgende Wiener Top-Platzierungen: Sascha Guscheh und Mirslav Vasic belegten den 5. Platz (bei 133 teilnehmenden Doppel-Paarungen). Im Damendoppel belegte Sophie Jobstmann mit ihrer Schweizer Partnerin nach einem spannenden Finale den 2. Platz.

Am letzten Tag des Events ging es weiter mit den – seit diesem Jahr offiziellen – ITSF-Bewerben Speedball und Classic. Sascha Guscheh und Miroslav Vasic belegten den 4. Platz beim Open Classic, im Open Speedball verloren sie nur knapp im Finale (6:8) und belegten Platz 2.

Der Tischfussballbund Wien gratuliert allen Wiener Spieler_Innen zu den Top-Platzierungen!

 

Weitere Ergebnisse >>hier<<


 

Wiener Landesmeisterschaft 2016

plakatneu
Von 10. bis 11. September 2016 fand in Wien die Landesmeisterschaft für die Qualifikation zur Staatsmeisterschaft, die Ende des Jahres in Wien über die Bühne gehen wird, statt.
Insgesamt nahmen 61 Spieler_Innen aus 9 Wiener Vereinen an dem Event teil.

 


Ergebnisse:

Landesmeister im VEREINSCUP

1. Platz
seeN

2. Platz
TFU Versus Biber
3. Platz
Tik Tak
4. Platz
Megiddo

 

Herren Einzel
1. Platz NEUHOLD Florian
2. Platz WINKELMANN Horst
3. Platz KOVACS Andreas

Herren Doppel
1. Platz SCHAFFER Antonio & SCHERER Claus
2. Platz DUMANLI Severin & KOVACS Andreas
3. Platz MASSATSCH Peter & SIMHANDL Sebastian

Damen Einzel
1. Platz ROHRER Verena
2. Platz ACKERL Viktoria
3. Platz FRANZ Astrid

Damen Doppel
1. Platz HEIDENREICH Desirée & JOBSTMANN Sophie
2. Platz FRANZ Astrid & LUKSCHANDER Angelika
3. Platz ASTLEITNER Sabrina & ETTL Claudia

Weitere Ergebnisse unter: >> hier klicken <<

 


Garlando WSVon 21. bis 24. Juli 2016 fand in Salzburg mit der ITSF Garlando World Series (kurz: Garlando WS) das weltweit größte Garlando-Turnier statt. Insgesamt nahmen über 350  SpielerInnen an dem Turnier teil, davon 54 Wiener_Innen.

 

Zahlreiche Wiener SpielerInnen konnten sich in den Top-Rängen der einzelnen Bewerbe platzieren

OPEN SINGLES:
3. Platz SUVAJAC Dalibor

OPEN DOUBLES:
5. Platz NEUHAUS Winfried/SUVAJAC Dalibor

WOMAN SINGLES:
4. Platz LUKSCHANDER Angelika

WOMAN DOUBLES:
5. Platz JOBSTMANN Sophie/SUVAJAC Susanne

SPEED BALL OPEN DOUBLES:
2. Platz KOVACS Andreas/MÄHNER Valentin

SPEEDBALL WOMAN DOUBLES:
2. Platz ASTLEITNER Sabrina/ROHRER Verena

MIXED DOUBLES: 3. Platz SCHÜLLER Regina (Partner: DRABIK Vladimir)
WARM UP DOUBLES: 3. Platz HOFMANN Rainer/TEKE Laszlo
GOALIE WAR: 1. Platz GUSCHEH Sascha // 2. Platz NEUHAUS Winfried

Weitere Ergebnisse: http://tfboe.org/index.php/termine-national/2016

Videos unter: http://www.kozoom.com/en/table-soccer/

Der Tischfussballbund Wien gratuliert allen Wiener Spieler_Innen und bedankt sich beim Turnierveranstalter TFBÖ für das gelungene Event!



 

Georg Hoffer

Georg Hoffer

 

Georg war ein ruhiger aber tiefsinniger Mensch,
der immer ein offenes Ohr für seine Freunde und Teamkollegen hatte.

Und trotz Krankheit, oder gerade deshalb,
probierte er immer alles positiv zu sehen und auch im positiven an eine Sache ran zu gehen.

Jeder, der ihn kannte, hatte ihn gern,
weil er ein wunderbarer Mensch war mit einem herrlichen Humor.

Er war so verlässlich wie man nur sein kann.
Wir können uns kaum ausmachen wie schwierig es für ihn gewesen sein muss und trotzdem ist er stark geblieben, sowie immer wieder anwesend, wenn man danach fragte!
Leider ist er viel zu früh, im 34. Lebensjahr, von uns gegangen.
Wir werden unseren lieben Freund sehr vermissen.
(geschrieben von Viktoria Ackerl)

 


Smart – Messe

Regro

 

Von Dienstag, 10. Mai 2016, bis Donnerstag, 12. Mai 2016, fand in der Messe Wien die SMART-Messe – Österreichs einzige Fachmesse für die industrielle Automatisierungstechnik – statt; die Firma REGRO (ein Tochterunternehmen der REXEL-Gruppe, dem Marktführer im Vertriebsnetz von Elektromaterial und –zubehör) war auch auf dieser Messe vertreten und buchte den Tischfussballbund Wien im Rahmen einer großen Promotion-Aktion. Unter dem Slogan „Spielen Sie gegen die Weltmeisterin“ durften sich Kunden und Lieferanten der Firma REGRO gegen Verena ROHRER (4-fache Weltmeisterin) und Sophie JOBSTMANN (Weltmeisterin im Damendoppel) behaupten. Zu gewinnen gab es einen EM-Fußball der Marke Adidas, die Herausforderer mussten eine gewisse Anzahl an Toren gegen unsere beiden Damen erzielen, um den Hauptpreis zu gewinnen.

Der TFB Wien bedankt sich bei der Firma REGRO für die Kooperation im Zuge der SMART-Messe und freut sich auch auf eine künftige Zusammenarbeit!
Weitere Infos unter: www.regro.at

 


28668f1070abd01272bd82ceabb59a7dfd7ec89d   89b4f679c8b70334381fcee922311a32ad730674   445de51eb8ce0e0587bd0ca03150ced17454278d   492afda4a9734fb08486b36a2f5ec14e5e28762d   f18d0e9e7017ec1d174827e0f3dafcacaf9ceea3   2303ab29f918cf74f4d2175cb8b7ac3fc0e09a23   815c1238299b7c6ba2fac0c1c4858e2a554f4f1a

WIENER LANDESLIGA  AM 07. März 2016 (KW 10) GeSTARTET

  • 3 Landesligen
  • 7 Spielorte
  • 10 Vereine
  • 24 Teams
  • 168 Begegnungen
  • 242 SpielerInnen
  • 1344 Spiele

 

Für weitere Fragen, Wünsche und Anregungen steht das Team gerne jederzeit zur Verfügung. (office@tischfussball.wien)